Bilder

Motorradfahrt durch die Börde

By 1. Juni 2017September 4th, 2017No Comments

Federzeichnung auf Landkarte

Angeregt durch die im Norden üblichen Leuchttürme auf Seekarten, entstanden Dampflokomotiven auf alten Gleisplänen und auch dieses Bild. Eine Fleißaufgabe und Übung. Keine Kunst. Es soll anregen, die nähere Umgebung mal mit offenen Augen anzuschauen. Wenn wir mal von den Hauptstraßen ausweichen, gibt es mehr Sehenswertes, Bauliches sowie Landschaftliches zu entdecken, als allgemein angenommen. Besonders wenn das Wetter mal nicht so für eine große Tour einlädt, sollte auch mal das nahe Umfeld erforscht werden. ,,Rübenburgen“, Mühlen, vergessene Templeranlagen und viel mehr Heimat warten auf die Wiederentdeckung. Die Aussage „Hier gibt es nichts“ ist ganz einfach bequem.